• IT Netzwerke

    Wir betreuen die IT Netzwerke von Unternehmen, dort wo alles zusammenläuft.
    Eine professionelle Betreuung ihrer IT Netzwerke ist die Grundlage Ihres Geschäftserfolges.

Social Media Update im eco.nova

0 Kommentare - Office Cibex

Im Artikel „Social-Media-Update: Warmer Geldregen oder eiskalter Kritiksturm“ der September Ausgabe des Wirtschaftsmagazins eco.nova wurden Tiroler Marketingexperten nach deren Einschätzung gefragt. In diesem Zusammenhang durfte ich Möglichkeiten der Online Werbung am Beispiel Facebook und Google AdWords erklären.

Weiterlesen »

Erfolgreiches Online Marketing – Mehr Kunden und mehr Umsatz durchs Internet

0 Kommentare - Office Cibex

Das Internet verändert die Art und Weise wie wir miteinander Geschäfte machen von Grund auf. Es verändert auch die Möglichkeiten erfolgreichen Marketings grundlegend. 75% aller Haushalte in Österreich waren 2011 mit einem Internetzugang ausgestattet. Ein Drittel der 2,2 Millionen Handynutzer in Österreich verwendet bereits ein Smartphone zum mobilen Surfen im Internet. Tendenz stark steigend. Das Internet ist längst ein Massenmedium geworden und wo die Massen sind auch die Kunden. Viele Firmen haben den Marktplatz Internet noch nicht für sich entdeckt.

Paradigmenwechsel von Print zu Online

Ein richtiger Paradigmenwechsel vollzieht sich in der Medienlandschaft. Kämpfen immer mehr klassische Werbemedien wie Zeitungen und Magazine mit stark rückläufiger Reichweite erfreuen sich Onlinemedien stetig wachsender Besucherzahlen. Diese Entwicklung beeinflusst die Möglichkeiten erfolgreichen Marketings massiv. [pullquote align=“left“]So wird bereits jeder fünfte Werbe-Euro in Europa online investiert.[/pullquote] Die Möglichkeiten potentielle Kunden seine Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu steigern sind um ein vielfaches höher als bei klassischen Medien. Das Medium Internet mit all seinen technischen Möglichkeiten ist dynamisch und interaktiv. Viele vergessen dabei, dass die Spielregeln im Online Marketing andere sind. Die Werbeform Online unterscheidet sich bereits vom Grundprinzip her: [highlight bg=“#DDFF99″ color=“#000000″]Sie suchen nicht, sie lassen sich finden.[/highlight]

Google ist das Online Medium

Wenn es um Suchen und Finden im Internet geht kommt man um Google nicht herum. Weltweit werden auf Google pro Tag 3,6 Milliarden Suchanfragen gestellt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat Google einen Markanteil von über 95 Prozent. [pullquote align=“left“]Das heißt Google entscheidet wer und was im Internet gefunden wird.[/pullquote] Also stellen Sie sich gut mit dem Suchmaschinengiganten. Wie das geht? Sie haben im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Sie können zum einen durch gezielte Suchmaschinenoptimierung in den vordersten Positionen bei den Suchergebnissen von Google landen. Oder zum anderen können Sie mit zielgerichteter, bezahlter Online Werbung von Ihrer Zielgruppe im Internet gefunden werden.

Mit Suchmaschinenoptimierung im Internet gefunden werden

Suchmaschinenoptimierung (engl. Search Engine Optimization – SEO) beschäftigt sich damit, dass die Inhalte Ihrer Website auf Google & Co gefunden werden. In diesem Zusammenhang sprechen wir von der organischen Suche. Google benützt dazu einen Algorithmus mit ungefähr 200 unterschiedlichen Parametern. Keiner kennt sie alle. Der Google Algorithmus ist wohl eines der bestbehütetsten Geheimnisse der Welt. Und er ändert sich laufend. So gab es im Jahr 2011 über 500 Veränderungen am Algorithmus. [pullquote align=“left“]Der Google Algorithmus entscheidet letztendlich welche Website an welcher Stelle angezeigt wird.[/pullquote] Dabei sind nur die Top Positionen bei den Suchergebnissen auf der ersten Seite interessant. Bei Positionen spricht man gerne vom sog. Google PageRank. Je höher das PageRank mit bestimmten Suchbegriffen, z.B. „Steuerberater Wien“ desto weiter oben erscheint Ihre Website bei Google. Erscheint Ihre Website auf Position 1 verhilft Ihnen das dazu, dass ca. 50 Prozent aller Suchenden auf Ihrer Website landen werden, sind Sie auf Position 3 sind es nur mehr ca. 9,5 Prozent. Auf Seite zwei und drei verirren sich kaum noch Suchende. Suchmaschinenoptimierung ist eine Möglichkeit, um bei Google & Co besser gefunden zu werden. Ein hoher PageRank bedeutet mehr Besucher auf Ihrer Website und höchstwahrscheinlich mehr Kunden und mehr Umsatz. Im Unterschied zu bezahlter Online Werbung ist die Suchmaschinenoptimierung an und für sich kostenlos. Sie brauchen an Google nichts zu überweisen. Sie haben die Möglichkeit sich selbst in die Wissenschaft der Suchmaschinenoptimierung einzuarbeiten oder eine professionelle SEO Agentur gegen Bezahlung damit zu beauftragen. [highlight bg=“#DDFF99″ color=“#000000″]Wichtig für Sie ist zu wissen, dass Ihnen niemand eine Garantie für Top Platzierungen auf Google geben kann.[/highlight] Wer gegenteiliges behauptet erscheint unseriös. Die Erfolge werden sich auch nicht von heute auf morgen einstellen. Professionelles SEO ist ein laufender Prozess, der Zeit braucht. Schneller geht’s mit Online Werbung.

Online Werben im Internet

Klassische Werbeformen sind Ihnen bekannt: Inserate in Zeitungen oder TV-Spots im Fernsehen. Sie alle haben eines gemeinsam. Sie zahlen unabhängig von Erfolg oder Misserfolg, sie zahlen bei Druck oder Ausstrahlung. Und Sie haben im Normalfall recht hohe Streuverluste, da der Inhalt Ihres Zeitungsinserates vielleicht gerade mal für 5 Prozent der LeserInnen interessant ist, sie aber für die gesamte Reichweite von 100 Prozent der LeserInnen bezahlen. [pullquote align=“left“]Online Werbung funktioniert anders.[/pullquote] Die bloße Schaltung Ihrer Anzeige ist kostenlos. Sie zahlen nur bei Erfolg, sprich wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt und somit umgehend auf Ihrer Website landet. Hier spricht man von den sog. Costs per Click (CPC). Und Ihre Werbung ist wesentlich zielgerichteter. Im Normallfall sucht der überwiegende Großteil aller Suchenden die „Steuerberater Wien“ im Google Suchfeld eingeben auch tatsächlich nach einem Steuerberater in Wien. Und das sind zurzeit immerhin 4.400 globale Suchanfragen auf Google. Das sind 4400 potentielle, neue Kunden für Sie. Aber wie erreichen Sie die? Sicherlich über Google.

Google AdWords

Bei Online Werbung ist Google ebenfalls das dominante Medium. Der Schlüssel dazu heißt Google AdWords. Gegen Bezahlung lassen sich Webeanzeigen auf den Ergebnisseiten von Google schalten. Entweder in der rechten Spalte und bei besonders hoher Relevanz im farblich hinterlegten oberen Bereich. Mit Google AdWords lassen sich rasch gute Positionen bei den Suchergebnissen erzielen. Zusätzlich hat Google ein Vielzahl an Display Netzwerken zu den zahlreiche Websites, Blogs und Foren gehören. Auch hier erscheint Ihre Anzeige je nach Relevanz ohne zusätzliche Kosten für Sie. Apropos Kosten. Sie haben bei Google AdWords die volle Kostenkontrolle, es gibt keine Mindestumsätze. [pullquote align=“left“]Damit ist Google AdWords auch für kleine Budgets interessant.[/pullquote] Unerfahren eine Google AdWords Kampagne zu erstellen ist keine große Hexerei. Soll Ihre Kampagne allerdings erfolgreich und kosteneffizient sein ist professionelles Wissen unabdingbar.

Facebook Ads

Ähnliches gilt für Werbung auf der Social Media Plattform Facebook. Im Juni 2012 waren es 2,8 Millionen Facebook Nutzer in Österreich. Die größte Nutzergruppe von Facebook in Österreich ist zwischen 18-34 Jahre alt. Gerade Facebook bietet mit Facebook Ads eine interessante Online Werbemöglichkeit. Die grundlegende Methodik von Facebook Werbung funktioniert ähnlich wie bei Google AdWords. Beide sind Pay-per-Click-Werbemodelle. Die Zielgruppe kann durch Targeting-Optionen sehr direkt erreicht werden. Facebook Werbung erscheint allerdings ausschließlich innerhalb des Facebook Netzwerks. Man bewirbt entweder seine externe Website oder seine eigene Facebook Page. Hierzu bietet Facebook unterschiedliche Anzeigenmodelle.

Wissen wo die Kunden sind

Um sich für ein passendes Online Medium zu entscheiden, muss man wissen, wo man seine Zielgruppe am besten erreicht. Verkauft man Lifestyle Produkten für 18-34 jährige ist Facebook Ads vermutlich eine ernsthafte Alternative, möchte man Luxus Domizile für betuchte SeniorInnen bewerben wäre Google AdWords vermutlich die bessere Alternative. Zusätzlich zu den hier vorgestellten Werbeformen gibt es weitere gängige Möglichkeiten der Online Werbung wie E-Mail Werbung, Bannerwerbung, Videoclips und einige besondere Werbeformate.


Facebook Hilfe TeamViewer AnyDesk

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen